Organisatorisches

Was ist eine Spielgruppe?
Eine Spielgruppe besteht aus einer konstanten Gruppe von 8 bis maximal 10 Kindern ab dem dritten Lebensjahr bis zum Kindergarteneintritt. Eine Spielgruppeneinheit dauert zwei Stunden

In der Spielgruppe gibt es keinen Spiel- und keinen Lehrplan. Die Kinder bestimmen weitgehend die Aktivitäten.

Im Spielgruppenalter ist Leben Spielen. Das Kind bekommt in der Spielgruppe Freiraum, um sein selbst gewähltes Spiel mit anderen zu erleben, um mit Materialien zu experimentieren und so seinen persönlichen Erfahrungsschatz zu sammeln und zu erweitern.

Die Kinder erhalten so viel Freiraum wie möglich und so viele Grenzen wie nötig.

 

NUTZEN FÜR DAS KIND:

  • Die Ablösung wird behutsam eingeführt.
  • Das Kind lernt seinen Platz in einer Gruppe zu finden.
  • Freundschaften werden geschlossen.
  • Konflikte werden ausgetragen.
  • Das Kind knüpft soziale Kontakte mit verschiedenen Charakteren. (Vorstufe für den Kindergarten.)
  • Das Kind darf ganz sich selbst sein, es darf herumtoben, aber sich auch zurückziehen.
  • Das Kind gewinnt an Selbstvertrauen.
  • Es bekommt einen ganz persönlichen Erlebnisbereich.
  • Es sammelt direkte Erfahrungen.
  • Das Kind erhält die Möglichkeit mit verschiedenen Materialien zu werken.
  • Die Motorik wird spielerisch gefördert.
  • Die Kreativität wird spielerisch gefördert.

 

NUTZEN FÜR DIE ELTERN:

  • Hilfe bei der Ablösung.
  • Austausch mit anderen Eltern und den Leiterinnen.
  • Zwei Stunden Zeit für sich haben.
  • Bei gemeinsamen Anlässen eine neue Seite des Kindes entdecken.

 

Wo ist der Rägaboga?
Die Spielgruppe Rägaboga befindet sich im ehemaligen Kindergarten Farbstrasse
(1. Stock) in 7220 Schiers.

 

Wer darf zum Rägaboga?
Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis zum Kindergarteneintritt.

 

Wann findet der Rägaboga statt?
Unsere Raumspielgruppen können montags bis freitags von 09:00 bis 11:00 Uhr stattfinden. Ob an jedem Wochentag eine Raumspielgruppe geführt wird, hängt von der Anzahl Anmeldungen für das Spielgruppenjahr ab. Wenn es nicht genügend Kinder für jeden Vormittag gibt, werden einzelne Vormittage in diesem Jahr nicht geführt.

Die meisten Kinder besuchen die Spielgruppe an einem Vormittag, es ist jedoch auch möglich, die Kinder für mehrere Tage anzumelden. Wir berücksichtigen bei der Einteilung jede Anmeldung. Sollte es in einer Gruppe zu viele Kinder geben, werden wir uns für diesen Tag vorbehalten, ein Kind mit mehreren Anmeldungen auf die Warteliste zu setzen.

Der Ferienplan richtet sich nach der Schulgemeinde Schiers. Die Spielgruppe endet eine Woche vor den Schulferien und beginnt eine Woche später.

 

Was kostet uns das?
Ein Kind mit einem Spielgruppenbesuch pro Woche kostet CHF 600.- / Jahr. Der Jahresbeitrag für zwei Spielgruppenbesuche pro Woche und pro Familie beträgt CHF 1‘100.— Der Beitrag ist nach Rechnungsstellung zu zahlen.

 

 Wie melde ich mein Kind an?
Bitte retournieren Sie das ausgefüllte Anmeldeformular an die angegebene Adresse oder nutzen Sie das Onlineformular auf www.spielgruppeschiers.ch. Die Anmeldung muss bis zum 30. April  bei uns eintreffen. Sie ist verbindlich und gilt für ein Jahr. Wenn Sie ihr Kind später anmelden oder unter dem Jahr, werden wir so gut wie möglich Versuchen ihrem Wunsch entgegen zu kommen und ein Platz zu finden. 

Wir berücksichtigen Ihre Wünsche betreffend Wochentag und Einteilung mit anderen Kindern gerne. Leider gibt es immer wieder Anmeldungen, die zu spät bei uns eintreffen. Das verzögert die definitive Gruppeneinteilung. Damit wir künftig die Anmeldebestätigungen früher abschicken können, behalten wir uns das Recht vor, verspätete Anmeldungen zu berücksichtigen, die Kinder jedoch dort einzuteilen, wo Platz ist und Wünschen nur nachzukommen, wenn es in den entsprechenden Tagen ohne Änderung Plätze offen hat.

 

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Mirjam Schmid
Telefon: 081/ 330 58 34 – mail: mirjam.hesse@bluewin.ch