Ramona Meier

Waldspielgruppe

02.05.1987

Zusammen mit meiner Familie wohne ich am Schierser Berg (Joder) und bin auch dort aufgewachsen. Ich bin selbst Mutter einer 2-jährigen Tochter.

Nach der Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kinder, arbeite ich als Miterzieherin, Gruppenleiterin und Krippenleitung in verschiedenen Krippen und zuletzt als Sozialpädagogin in einem Kinderheim in Fideris (Stiftung Chinderhus Strahlegg).

Die Waldspielgruppe zu übernehmen sehe ich als persönliche Herausforderung um die Natur und den Wald noch besser kennenzulernen, meine bisherigen Erfahrungen einzubringen und meinen Horizont zu erweitern.

Ich bin eine sehr aufgeschlossene Person, die sich gerne mit Kindern beschäftigt und diese bestmöglich fördert und fordert. Ich habe Achtung und Respekt vor der Persönlichkeit des Kindes und gebe dem Kind genügend Raum und Zeit zur Entfaltung. Das Kind fühlt sich geborgen und hat ein gutes Wohlgefühl in dem ich vertrauen in das Kind habe. Das Miteinander und Füreinander sowie zusammen Spass haben gehört dazu. Im Vordergrund stehen bei mir die Impulse des Kindes nach Selbstständigkeit und ich unterstütze das Bedürfnis nach Autonomie durch Selbst-Tun und aktives Begreifen.