Sabrina Heim

Raumspielgruppe
22.01.1989
 
Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers.
 
Kinder sind Augen, die sehen, wofür wir längst schon blind sind.
Kinder sind Ohren, die hören, wofür wir längst schon taub sind.
Kinder sind Seelen, die spüren, wofür wir längst schon stumpf sind.
Kinder sind Spiegel, sie zeigen, was wir gerne verbergen.
 
 
Seit Sommer 2018 wohne ich mit meinem Partner, meinen 2 Kindern (2009 und 2011) und unserem Kater im schönen Pragg-Jenaz. 
 
Aufgewachsen bin ich in Chur, wo ich auch meine Lehre als Zugbegleiterin bei der RhB absolvierte. 
Danach verbrachte ich 10 Jahre in Landquart.
Dort durfte ich ab 2015 als Helferin Spielgruppenluft schnuppern, bevor ich 2016 selber eine Gruppe übernahm.
 
Ab Schuljahr 19/20 darf ich mich zum lässigen Team der Spielgruppe Rägaboga zählen. 
Ich bin an drei Vormittagen in unserer Kunterbunten Raumspielgruppe anzutreffen.
Ich freue mich riesig über die neue Herausforderung und auf eine tolle Zeit mit vielen strahlenden Kinderaugen.